SIE SIND HIER:

Louise Lemón

Death Gospel. Was soll das denn nun für ein Musikstil sein? LOUISE LEMÓN erklärt es mit ihrem jüngst veröffentlichten Album „A Broken Heart Is An Open Heart“ (Icons Creating Evil Art/Broken Silence) und erntete dafür fantastische Kritiken von Magazinen aus diversen Genres.

LEMÓN spielt Lieder, die schaurig schön sind: Dunkler Pop trifft auf Indie-Soul. Die Magazine kürten sie bereits als "Queen Of Death Gospel", sie hat diesen ganz neuen Musikstil erfunden. Die blonde Schönheit aus dem kalten Norden zieht ihre Zuhörer in einen Bann, von dem sie sich nicht losreißen können. LOUISE LEMÓN macht Popsongs für Fans der Melancholie, traurig und gleichzeitig unheimlich schön, immer mit Blick auf das Licht am Ende des Tunnels. Sie hat eine unglaublich starke Stimme, die ihr Publikum tief berührt und ihnen immer wieder die Tränen in die Augen treibt.

Death Gospel lässt Raum für Kreativität und bietet ein breites Spektrum an musikalischer Freiheit. LEMÓN macht Rockmusik im Pop-Format mit Tonnen von Soul, der aus ihrem Herzen und ihrer Lunge strömt. Als "Gospel" bezeichnet sie es auch, da viele ihrer Themen denen des traditionellen Gospels ähnlich sind.

Die Songs "Egyptian Darkness" und "Appalacherna" sind aus dem Netflix Serial Tidelands bekannt, der Song "Thirst" hat es bereits in die amerikanische Lifetime-Serie "UnReal" Staffel 3, Episode 8 geschafft."Almond Milk" ist die aktuelle Singleauskoppelung des Albums. Eine neue EP wird für Anfang 2020 erwartet.

tickets

Mo-So 9-20 Uhr

artist

booking »

Kerstin Thiel

links »

Homepage

Facebook

pressematerial

tour & termine

29 Mai 2020 Fr

Louise Lemón

Leipzig WGT
31 Mai 2020 So

Louise Lemón

München Backstage
03 Jun 2020 Mi

Louise Lemón

Frankfurt Nachtleben
04 Jun 2020 Do

Louise Lemón

Köln JAKI
05 Jun 2020 Fr

Louise Lemón

Utrecht (NL) Tivoli Vredenburg (Club)
06 Jun 2020 Sa

Louise Lemón

Hamburg Nochtwache

präsentiert von:

SIE SIND HIER: