SIE SIND HIER:

Tom Rosenthal

TOM ROSENTHAL ist einer, der ganz schön viel kann: poetisch-nachdenkliche Songs schreiben, dem guten alten Genre des Musikvideos wieder zu neuem Glanz verhelfen und dazu wunderbar unprätentiös, schlau und mitunter sehr humorvoll unterhalten.

TOM ROSENTHAL wohnt in London, schreibt seine eigenen Songs und spielt Piano und Ukulele. Was den Briten allerdings von jener vornehmlich melancholischen Singer-Songwriter-Liga unterscheidet: sein feiner, erfrischender Humor. Der 35-Jährige besingt nicht nur leidenschaftlich seine Liebe zu Pasta und Wassermelonen, er ist sich auch nicht zu schade, im Obst- oder Nudelkostüm umher zu springen oder Luftpiano zwischen Wiese, Wald und Hecke zu spielen. Und sorgt so für legendäre, preisgekrönte Videos, die sich gut als Stimmungsaufheller an grauen Tagen eignen. Aber auch nachdenklich geht: Mal traurig leise und mal wütend laut singt er von Angst und Verlassenwerden, vom Vermissen und Vergessen, lässt Fenster-Ausblicke zu.

Dass TOM ROSENTHAL ausgerechnet durch einen Til Schweiger-Film (Honig im Kopf) in Deutschland bekannt geworden ist, darüber kann man sich wundern – oder sich einfach nur freuen. Der Honig im Kopf -Titel „Go Solo“ ist jedenfalls ein gutes Beispiel für seinen außergewöhnlichen Stil: einfaches und berührendes Songwriting, das mit schlichten und doch extrem poetischen Worten und Melodien Gefühle beschreibt, die nur wenige so überraschend kitscharm ausdrücken können.

Im August 2021 veröffentlicht er sein leidenschaftliches neues Album „Denis Was A Bird“. Ein zutiefst ehrliches Werk über seinen kürzlich verstorbenen Vater, wobei es nicht nur um Trauer und Traurigkeit geht, sondern auch um Momente des Glücks und der Freude, die das Leben schön machen. Das Zusammenspiel von Toms überragendem Songwriting und Pianospiel mit einem Chor und sanften Streichern beschreiben all die Emotionen zwischen Melancholie und Euphorie ehrlich und aufrichtig.

Der Londoner Singer-Songwriter hat mit der Veröffentlichung seiner Musik auf seinem eigenen Label Tinpot Records einen phänomenalen Erfolg erzielt und über 323 Millionen Streams für seine Musik auf Spotify (mit derzeit über 2,3 Millionen monatlichen Hörern), 46 Millionen auf Apple Music, 150 Millionen Views auf YouTube und über 75 Millionen Views auf TikTok erreicht

tickets

Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa-So 10-18 Uhr

artist

links »

Homepage

Facebook

pressematerial

tour & termine

28 Mär 2022 Mo

Tom Rosenthal

Köln Gloria
30 Mär 2022 Mi

Tom Rosenthal

Hamburg Fabrik

präsentiert von:

SIE SIND HIER: